Zur Liste

Bericht vom Bulli-Treff Oberschwaben 2019

Die erste Auflage des Bulli-Treffs Oberschwaben im vergangenen Jahr war sehr erfolgreich. Dieses Jahr stand die zweite Runde an. Hier ist der Bericht der Veranstalter.

 ©MV Blitzenreute

Hallo Bullifreunde!

Am 14. Juli 2019 ging der Bulli-Treff Oberschwaben nach dem letztjährigen großen Erfolg in die zweite Runde. Angesichts der schlechten Wetterprognose haben wir uns sehr gefreut, dass dennoch zirka 80 Bullis den Weg zu uns gefunden haben.

Auch dieses Jahr war eine große Auswahl an Fahrzeugen zu sehen: Von zwei schönen T1 Samba über diverse T2 Westfalia und einer schön restaurierten Pritsche waren auch wieder originale T3 Westfalia und natürlich diverse T4 da.

 ©MV Blitzenreute

Einige T3 Synchro benutzten die Rampe zur Bundesstraße als Spielwiese und zeigten, wie ein Synchro artgerecht geparkt wird.

Ohne Rücksicht auf Verluste hat ein Fahrer diese Rampe auch als Ausfahrt verwendet. Er kannte sein Fahrzeug sehr gut und hat diese Harakiri-Aktion unbeschädigt überstanden.

Am Rande des Treffens waren auch noch andere Luftgekühlte da. Über Käfer Cabrio, VW 1500 und Kübelwagen haben wir uns auch sehr gefreut. Kommt nächstes Jahr gerne wieder!

 ©MV Blitzenreute

Insgesamt war es ein chilliges Treffen und die Teilnehmer waren sich einig, dass die Kombination Bulli-Treff in Verbindung mit dem Musikfest eine sehr gelungene Veranstaltung sei.

Wir freuen uns bereits jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Bis dann!

MV Blitzenreute