Zur Liste

Die VW-Collection – Fanartikel auf dem Vormarsch

Viele bieten VW- und Bulli-Artikel an. Nicht alle haben die dafür erforderliche Lizenz von Volkswagen. VW-Bulli.de stellt als positives Beispiel die Firma Brisa Entertainment GmbH vor, die unter www.vw-collection.de mit Lizenz von Volkswagen allerlei VW-Artikel anbietet.

Die Meldung kommt zur richtigen Zeit: Nachdem in der Vergangenheit immer wieder über Rechtsstreitigkeiten in Zusammenhang mit Volkswagen-Artikeln berichtet wurde, können wir an dieser Stelle Positives berichten.

VW geht den Weg der Lizensierung von Fanartikeln konsequent weiter und hat mit der Firma Brisa Entertainment GmbH weitreichende Möglichkeiten zur Vermarktung von diversen Bulli-Fan-Produkten vertraglich vereinbart.

Unter der Internetadresse www.vw-collection.de sind seit letzten September verschiedene bekannte, aber auch neue Artikel mit offizieller VW-Lizensierung veröffentlicht.

Ein Ende ist noch nicht in Sicht, wie uns Stefanie Prauser, Vertriebsleiterin der Firma Vento GmbH, die für Brisa den Vertrieb der Artikel organisiert, bestätigt. Die vertragliche Ausgestaltung ermöglicht auch zukünftig noch weitere Fanartikel.

Bereits jetzt können bei Brisa sowohl bekannte Lizenzprodukte wie den Bulli-Kulturbeutel auch andere Taschen, Tassen, Mützen und Schlüsselanhänger mit Lizenzsiegel erworben werden. Brisa bietet die Artikel über www.vw-collection.de allerdings nur für Zwischenhändler und nicht für Endkunden an.

Über diverse Shops, wie etwa unseren Sponsor www.Klangundkleid.de aus München, den Reisemobilspezialisten der Reimo GmbH, dessen Fachhändler man über diesen Link finden kann, aber auch innerhalb der Bulli-Kollektion bei Volkswagen Classic Parts, ist eine Vielzahl der Artikel jedoch auch schon für die Endkunden erhältlich.

Was gibt es bei Brisa?

Brisa hat in einem ersten Schritt bekannte Produkte wie etwa den Bulli-Kulturbeutel, das Bullizelt oder auch die Bulli-Kochbücher in die Kollektion aufgenommen. Eine Vielzahl an Produkten, die jetzt offiziell auf dem deutschen Markt verkauft werden dürfen, kennen eingefleischte Fans vielleicht von Flohmärkten und VW-Bustreffen im nahen Ausland, doch vieles ist brandneu.

Herausstechend ist ein vierteiliges Geschirrset, bestehend aus großem und kleinem Teller, Dessertschale und Kaffeebecher mit T1-Motiven. Ähnliches Geschirr war in der Vergangenheit mehrfach der Auslöser für Streitigkeiten. Dies ist mit dem Melamin-Set in der Geschenkebox, das den begehrten Lizenzaufkleber von Volkswagen erhalten hat nun nicht mehr möglich.

Ebenso fallen uns neue, unbekannte Wand-Tattoos ins Auge, die es ermöglichen, einen T1-Bulli in zwei verschiedenen Farben und riesigen Abmessungen von 1,80 Meter mal 2,00 Meter, wieder ablösbar, an die heimische Wand zu kleben.

In Zeiten, in der die Umgestaltung der Wohnung oder des Einfamilienhauses ein großes Thema in diversen TV-Sendern ist, kann die Bereicherung des Deko-Sektors in dieser Richtung sicherlich nicht schaden. Eine dritte Farbe des großen Tattoos ist bereits vorbereitet.

Die obligatorischen Kaffeebecher dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Es gibt sie ebenfalls mit verschiedenen dekorativen T1-Mustern.

Ein weiteres großes Produktfeld sind Taschen. Schultertaschen im Design einer T1-Front, Hochformattaschen mit verschiedenen Aufdrucken, Einkaufstaschen aus PVC und Stoff, und in Vorbereitung sind weitere Designs sowie größere Sporttaschen.

Wer künftig etwas zu transportieren hat und dies stilecht als erkennbarer Bulli-Fan tun möchte, der hat mit der Brisa-Kollektion weitreichende Möglichkeiten.

Die Lifestyle-Firma aus dem bayerischen Örtchen Reisen gibt sich viel Mühe, die Artikel auch im Detail fangerecht auszustatten.

Reißverschlüsse in Form eines T1 oder Artikeletiketten, auf die kurze Informationen zum Bulli gedruckt wurden, runden den positiven Eindruck ab.

Kleinteile wie Taschenmesser, Schlüsselanhänger oder Multitool werden in hochwertigen Blechdosen geliefert, die auch ohne Inhalt schon als Bonbondosen für das Armaturenbrett eine prima Figur machen würden.

Notizblöcke, Feuerzeuge, Zigarettenetui und Kühlschrankmagnete – alles findet sich im ersten Katalog wieder und macht die nächste kleine Geschenkeauswahl für den Bullifan etwas einfacher. Auch Mützen, die man so noch nicht gesehen hat, sind im Programm zu finden.

Eine weitere Besonderheit ist die Uhr in der Dose. Man mag trefflich darüber diskutieren, was das denn für einen Sinn macht, eine Uhr in eine Konservendose einzubauen. Mit MyClock, die unter anderem einen T1-Tacho darstellt, hat Brisa jedoch einen witzigen Blickfang entwickelt, der dank Magnet sogar am Kühlschrank angebracht werden kann.

Fazit

Volkswagen ist auf dem richtigen Weg. Der Markt ist unerschöpflich, der Bulli überall ein Thema. Es ist nur konsequent, Streitigkeiten und Missverständnissen auf dem Wege der Legalisierung zu begegnen und den Fans, vor allem aber den unzähligen Händlern den Zugang zu lizensierten Produkten zu ermöglichen.

Brisa hat mit der vw-collection.de den Anfang gemacht und bereits für die Saison 2014 neue Produkte in Vorbereitung. Wir dürfen gespannt sein, was auf den Markt kommen wird, bleiben natürlich dran und stellen euch die Neuigkeiten vor. Sicher wird auch bei dem einen oder anderen Gewinnspiel auf VW-bulli.de etwas für unsere Leser übrig bleiben.

Interessierte Händler, die die Produkte selbst anbieten möchten, können sich unter der Telefonnummer 06103-400535 direkt an die Vertriebsabteilung der Reimo GmbH wenden, die für die Firma Brisa den Vertrieb und die Logistik für Wiederverkäufer in der Camping- und Reisemobilbranche übernimmt. Bei weiteren Fragen steht natürlich auch die Firma Brisa selbst zur Verfügung. Nähere Infos finden sich auf www.vw-collection.de

Patrick Kühl/Gerhard Mauerer