Zur Liste

"Volks-Klassiker": T2 gewinnt bei Leserwahl

Der VW T2 hat sich bei der Leserwahl des Old- und Youngtimer Magazins von "Auto Motor und Sport" durchgesetzt und wurde so zum "Volks-Klassiker" gekürt.

Die zweite Generation des Bullis wurde von 1967 bis 1979 im Stammwerk in Hannover produziert.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Bei der Leserwahl des Old- und Youngtimer Magazins von "Auto Motor und Sport" stand in der Kategorie "Volks-Klassiker" erneut die zweite Generation des VW-Transporter auf dem Siegertreppchen:  der kultige Bulli aus Hannover setzte sich auch in diesem Jahr durch.

In der Kategorie "Volks-Klassiker" stehen Fahrzeuge zur Wahl, die früher das Straßenbild maßgeblich prägten. Bodenständig, ehrlich und beliebt. Getreu dem Motto: "So einen hatte einer aus unserer Familie auch mal."

27,6 Prozent der insgesamt 14.778 Teilnehmenden entschieden sich für den zur Wahl gestellten T2a; gebaut wurde die zweite Bulli-Generation von 1967 bis 1979 im Stammwerk Hannover. Weltweit endete die Fertigung aber erst 2013 in Brasilien. Somit wurde er ganze 46 Jahre lang produziert.

Den Preis nahm Thomas Zwiebler, Leiter Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer, entgegen: „Für uns ist der Preis eine starke Motivation, die Tradition des VW Busses weiter zu pflegen und auch die nächsten Generationen erfolgreich in die Zukunft zu führen. Das gesamte Team von Volkswagen Nutzfahrzeuge ist stolz auf diesen Preis und freut sich sehr über diese Auszeichnung“.

von Gerhard Mauerer