Zur Liste

Werks-Restaurierung bei VW Nutzfahrzeuge Oldtimer

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat auf der Oldtimermesse Techno Classica detailliert über die Werks-Restaurierung historischer Fahrzeuge der Marke informiert. Ab sofort können Bulli-Fahrer ihre Lieblinge von den Experten restaurieren und reparieren lassen - an ihrem Entstehungsort und mit ausführlicher Dokumentation.

Fotos: Volkswagen Nutzfahrzeuge, Patrick Kühl

Kaum ein Auto hat einen so hohen Kultfaktor wie der Bulli. Noch heute, 65 Jahre nach seiner Erstehung, ist er Star in Kinofilmen und Werbespots und steht wie kein zweites Mobil für Freiheit, Reise und Spaß.

Das Erbe des legendären VW-Busses pflegt bei Volkswagen Nutzfahrzeuge ein eigener Bereich: Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer. Im Jahr 2007 entstanden, hat das Team in den vergangenen fünf Jahren stark expandiert. Nicht nur rund 100 Fahrzeuge haben die Fachleute aufgekauft und restauriert - sie werden ab sofort auch die Restaurierung historischer Volkswagen Nutzfahrzeuge ab Werk für externe Kunden anbieten, ausführliche Dokumentation inklusive.

Fotos: Volkswagen Nutzfahrzeuge, Patrick Kühl

Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer ist dazu Anfang des Jahres in ein neues Gebäude in Hannover umgezogen. Auf rund 7.000 Quadratmetern sind jetzt nicht nur die historischen Kostbarkeiten untergebracht, sondern auch ein Maschinenpark, der alles, von der Blechbiegebank über Dreh- und Fräsmaschinen bis hin zur eigenen Lackiererei, umfasst. 13 Mitarbeiter hat der Bereich inzwischen, vom Mechaniker über den Technikhistoriker bis zur Eventplanerin.

Fotos: Volkswagen Nutzfahrzeuge, Patrick Kühl

Laut VWN-Marketing-Vortand Harald Schomburg ist der Auftragseingang so hoch, dass weitere neun Mitarbeiter eingestellt werden. Bereits jetzt sei der für das gesamte Jahr geplante Auftragsstand erreicht.

Wer ein historisches Nutzfahrzeug von Volkswagen hat, der kann es jetzt hier – an seinem Entstehungsort – aufbereiten lassen. Egal ob es sich um eine Teil- oder Vollrestaurierung handelt, oder ein Bulli schlicht wieder fahrbereit gemacht werden soll, das Team der Bulli-Werkstatt übernimmt jeden Auftrag. Auch eine Lackaufbereitung oder eine Inspektionen sind möglich.

Fotos: Volkswagen Nutzfahrzeuge, Patrick Kühl

Mit dem Kunden sprechen die Mitarbeiter alle Restaurierungswünsche durch und erstellen dann ein individuell zugeschnittenes Angebot.

Das besondere daran: Nur hier bekommt der Kunde eine Restaurierung ab Werk mit einem Zertifikat. Zusätzlich erstellt das Team von Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer für jeden Kunde eine ausführliche Dokumentation der Restaurierung seines Fahrzeuges. Jeder Arbeitsschritt wird dabei fotografisch dokumentiert und im Detail beschrieben. So ist für die Ewigkeit festgehalten, was die Spezialisten aus Hannover am Fahrzeug gemacht haben, und der Kunde kann immer wieder in der Mappe blättern.

Fotos: Volkswagen Nutzfahrzeuge, Patrick Kühl

Pro Arbeitsstunde stellt VW Nutzfahrzeuge Oldtimer 80 Euro in Rechnung. Eine Komplettrestaurierung geht in jedem Fall ins Geld. Daher richtet sich das Angebot auch an Firmen und Konzerne, die alte VW Busse, teils ihre eigenen, komplett restaurieren lassen und sie dann beispielsweise als Werbeträger verwenden. Privatkunden und auch Firmenkunden, so betonte Schomburg auf der Pressekonferenz, können mit Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer, Schritt für Schritt besprechen, was exakt am Fahrzeug gemacht werden soll. Treten unerwartete Probleme auf, wird der Kunde umgehend informiert und man berät erneut, wie weiter vorgegangen wird. Auch eine Restauration in mehreren Teil-Schritten ist machbar.

Fotos: Volkswagen Nutzfahrzeuge, Patrick Kühl

Ersatzteile, die bei der Arbeit an einem Oldtimer anfallen, nimmt das Team zum Teil sogar aus dem Original-Bestand von Volkswagen. Als Partner unterstützt dabei Volkswagen Classic Parts die Bulli-Werkstatt.

von Patrick Kühl